KEIMFARBEN
 

Ansprechpartner

Bettina Heyne

KEIMFARBEN GmbH

KEIMFARBEN erforscht die Wechselwirkungen verschiedener Photokatalysatoren mit anorganischen Bindemittelsystemen für silikatische Bautenfarben. Dabei werden insbesondere die Auswirkungen der unterschiedlichen Bestandteile dieser Materialsysteme auf die photokatalytische Aktivität und der Einfluss des Photokatalysators auf die Farbbeschichtung und deren Funktionalität untersucht.

Zielsetzung ist es, photokatalytisch effiziente Farbbeschichtungen zu entwickeln, die trotz hoher und insbesondere dauerhafter Photokatalyse-Aktivität die klassische Performance einer silikatischen Farbbeschichtung nicht negativ beeinflusst. Daher nimmt die bautechnische Analyse und Bewertung der Versuchssysteme einen hohen Stellenwert ein.

Es werden Referenzsysteme und Versuchssysteme für das Projekt bereitgestellt, die in  eigenen Versuchen, Stabilitätsprüfungen und Bewitterungstests sowie für die Analysen der AG Analytik und der AG Messsystem zum Einsatz kommen werden.

  • Gemeinsame Erforschung der Photokatalysator-Werkstoff-Wechselwirkungen mit der AG Werkstoffe
  • Nutzung der Ergebnisse der AG Werkstoffe und AG Analytik zur Auslegung neuer Versuchswerkstoffe
  • Rückmeldungen an die AG Analytik zur Notwendigkeit und Auslegung neuer Versuche
  • Informationsfluss an die AG Messsystem über die Werkstoffchemie für deren Versuche zur Chemie des Lumineszenzfarbstoffs
  • Informationsfluss an die AG Messsystem über die Werkstoffeigenschaften für die Versuche zum Applikationsverfahren und Bestrahlungssystem
  • Erstellung und Bereitstellung von Versuchswerkstoffen, Funktionsmustern und Demonstratoren (mit Farbe beschichtete Prüfkörper) für Bewitterungstests und für Versuchsreihen der AG Analytik und der AG Messsystem.
  • Know-how-Transfer über Farbadditive und Silikatchemie an alle Partner